La fille du régiment, 09.11.2019, Stadttheater Solothurn

Die musikalische Leitung hat nun Studienleiter und 2. Kapellmeister Francis Benichou übernommen. Das Sinfonie Orchester Biel Solothurn ist weiterhin in blendender Form und hör- und sichtbar mit Freude am Werk.

Jan Krobot, www.onlinemerker.com, 10.11.2019

https://onlinemerker.com/biel-solothurn-la-fille-du-regiment-ein-fest-der-musik/

 

Weiße Rose, 25.05.2019, Den Norske Opera & Ballett Oslo

Musikken er sterk og tematikken brutal, og operaorkesterets femten musikere spilte stramt og uttrykksfullt under Francis Benichous ledelse.

'Die Musik ist stark und das Thema brutal, und die fünfzehn Musiker des Opernorchesters spielten stark und ausdrucksvoll unter der Leitung von Francis Benichou.'

Hilde Halvorsrød, www.scenekunst.no, 29.05.2019

http://www.scenekunst.no/sak/mye-prat-og-lite-opera/

 

Madama Butterfly, 16.03.2019, Theater La Poste Visp

Das Ensemble des Biel-Solothurn-Theaters, dessen Chor und Orchester unter der Leitung von Francis Benichou gaben uns von dieser Oper Puccinis eine schöne, eindrückliche und sehr ergreifende Darstellung.

Alois Grichting, Walliser Bote, 22. März 2019

https://www.tobs.ch/fileadmin/Media/Spielplan/Saison-2018-2019/Oper/BUTTERFLY/Pressestimmen/Madama_Butterfly_Walliser_Bote_22.03.2019.pdf

 

Zäller Wiehnacht, 23.11.2019, Stadttheater Solothurn

Es ist das grosse Verdienst des musikalischen Leiters und seines Musikensembles, dass die Musik bei den unterschiedlichen Möglichkeiten der Akteure ergreifend bleibt. Eine herzzerreissende und erfrischende «Zäller Wiehnacht».

Fränzi Zwahlen-Sahner, 24.11.2019

https://www.solothurnerzeitung.ch/solothurn/kanton-solothurn/weihnachten-ist-fuer-alle-dzaeller-wiehnacht-mit-kindern-und-menschen-mit-behinderung-136010188

 

Les Fées du Rhin, 23.12.2018, Stadttheater Biel

Am Pult des Orchesters des Theaters Biel Solothurn schafft Francis Benichou als aufmerksamer Begleiter die faszinierende stilistische Mischung zwischen Offenbach, wie wir ihn schon kannten, und der von ihm anverwandelten romantischen deutschen Oper. In der für Biel größtmöglichen Besetzung (mit der kultverdächtigen Harfe im Zuschauerraum) stoßen sie gelegentlich an die akustischen Grenzen des Raums, aber wohl nur, weil sie die Kontraste so plastisch gestalten und dafür eben auch mit hauchfeinen Nixenklängen und einer reichen Farbpalette erfreuen.

Samuel Zinsli, 27.12.2018

http://operalounge.de/features/musikszene-festivals/offenbachs-grand-opera-les-fees-du-rhin

 

Iolanta, 8. April 2018, Stattheater Biel

The orchestra was amazingly good for such a small town. It put to shame orchestras of several major theatres. Francis Benichou had an obvious feel for Tchaikovsky’s music, bringing out the passion through his sense of tempi. He was also a singers’ conductor, never rushing or overwhelming them.

Ossama el Naggar, www.concertonet.com, 17. Mai 2018

http://www.concertonet.com/scripts/review.php?ID_review=13114

 

Mitridate, 20. April 2018, Stadttheater Biel

Besonders erfreulich dabei das behände und variantenreiche Continuo des Cembalos von Francis Benichou.

Annelise Alder, Bieler Tagblatt, 23. April, 2018

https://www.tobs.ch/fileadmin/Media/Spielplan/Saison-2017-2018/Oper/MITRIDATE/Pressestimmen/Mitridate__re_di_Ponto_Bieler_Tagblatt_23.04.2018.pdf

 

Iolanta, 23. Februar 2018, Stadttheater Solothurn

Eine höchst empfindsame Musik entfaltet das von Francis Benichou geleitete Sinfonieorchester Biel Solothurn auch in der Folge.

Annelise Alder, Bieler Tagblatt, 26. Februar 2018

https://www.tobs.ch/fileadmin/Media/Spielplan/Saison-2017-2018/Oper/IOLANTA/Pressestimmen/Iolanta_Bieler_Tagblatt_26.02.2018.pdf

 

Iolanta, 23. Februar 2018, Stadttheater Solothurn

Die modernen Seiten der Partitur traten zutage, und dem entsprachen die frischen Tempi, die Francis Benichou, der Dirigent der Solothurner Premiere, mit sicherer Hand installierte.

Peter Hagmann, www.peterhagmann.com, 28. Februar 2018

http://www.peterhagmann.com/?p=1518

 

Die lustige Witwe, 21. Dezember 2017, Theater "Le Reflet" Vevy

Sous la direction de Francis Benichou, l'Orchestre Symphonique de Bienne Soleure se fait léger et pétillant, au diapason de la mise en scène.

Claudio Polini, www.concertonet.com, 22. Dezember 2017

http://www.concertonet.com/scripts/review.php?ID_review=12818

 

Il barbiere Di Sivigilia, 25. November 2017, Theater "La Poste" Visp

In der Visper Aufführung spielte Dirigent Benichou gar ein Cembalo. Das Orchester musizierte seinerseits in bester Besetzung, nie die Vokalsolisten «überfahrend», den sehr gut einstudierten und grossen Chor sehr gut stützend.

Alois Grichtig, Walliser Bote, 5. Dezember 2017

https://www.tobs.ch/fileadmin/Media/Spielplan/Saison-2017-2018/Oper/BARBIERE/Pressestimmen/Il_barbiere_di_Siviglia_Walliser_Bote_05.12.2017.pdf