Lucio_silla_21.5_-13-

Iolanta, 8. April 2018, Stattheater Biel

The orchestra was amazingly good for such a small town. It put to shame orchestras of several major theatres. Francis Benichou had an obvious feel for Tchaikovsky’s music, bringing out the passion through his sense of tempi. He was also a singers’ conductor, never rushing or overwhelming them.

Ossama el Naggar, www.concertonet.com, 17. Mai 2018

 

Mitridate, 20. April 2018, Stadttheater Biel

Besonders erfreulich dabei das behände und variantenreiche Continuo des Cembalos von Francis Benichou.

Annelise Alder, Bieler Tagblatt, 23. April, 2018

 

Iolanta, 23. Februar 2018, Stadttheater Solothurn

Eine höchst empfindsame Musik entfaltet das von Francis Benichou geleitete Sinfonieorchester Biel Solothurn auch in der Folge.

Annelise Alder, Bieler Tagblatt, 26. Februar 2018
 

Die modernen Seiten der Partitur traten zutage, und dem entsprachen die frischen Tempi, die Francis Benichou, der Dirigent der Solothurner Premiere, mit sicherer Hand installierte.

Peter Hagmann, www.peterhagmann.com, 28. Februar 2018

 

Die lustige Witwe, 21. Dezember 2017, Theater "Le Reflet" Vevy

Sous la direction de Francis Benichou, l'Orchestre Symphonique de Bienne Soleure se fait léger et pétillant, au diapason de la mise en scène.

Claudio Polini, www.concertonet.com, 22. Dezember 2017

 

Il barbiere Di Sivigilia, 25. November 2017, Theater "La Poste" Visp

In der Visper Aufführung spielte Dirigent Benichou gar ein Cembalo. Das Orchester musizierte seinerseits in bester Besetzung, nie die Vokalsolisten «überfahrend», den sehr gut einstudierten und grossen Chor sehr gut stützend.

Alois Grichtig, Walliser Bote, 5. Dezember 2017